Die 3U ́s gemeinsam meistern

Die 3U ́s gemeinsam meistern

Erfolgsformel Zusammenarbeit.

  • Vom Leitungskreis zum Leadership- Team: Das Management der 3U ́s – Unsicherheit, das Ungewisse und das Unerwartete – als gemeinsame Führungsherausforderung annehmen und durch Nutzung aller Kooperationspotenziale meistern
  • Von Vorbehalt zu Vertrauen: Die Organisation in eine Kooperations-Arena transformieren und ein optimales Zusammenspiel zwischen Führungsebenen und unterschiedlichen Bereichen entwickeln
  • Die individuelle Kooperations- Kompetenz erhöhen: Vom Einzelkämpfertum zum intelligenten Miteinander im Netzwerk

Führen Sie sich vor Augen in welchem Umfeld Unternehmen heutzutage erfolgreich bleiben müssen: Führungskräfte aller Ebenen sind ständig mit den 3U ́s – Unsicherheit, dem Un- gewissen und dem Unerwarteten – konfrontiert. Diese zu meistern überfordert die Fähigkeiten von Einzelnen. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Einzelkämpfertum, egal ob in den oberen Führungsetagen oder im mittleren Management, auf Dauer das Überleben der Organisation sicherstellen kann. Eher mittel- als langfristig wird dieses Modell zum Scheitern verurteilt sein. Was Unternehmen und Führungskräfte heute dringender brauchen denn je ist Zusammenarbeit ohne Wenn und Aber – in allen Ebenen und Bereichen.

IIn ihrem aufrüttelnden Vortrag präsentieren Herbert Schreib und Rainer Petek die Kernpunkte ihrer Erfahrung aus über zehn Jahren gemeinsamer Arbeit mit Leadership-Teams renommierter Top-Unternehmen. Spektakuläre Bilder aus dem Wildwasser und aus senkrechten Felswänden gepaart mit einprägsamen Geschichten dienen dazu, die provokanten Transfer-Impulse für Leadership und Zusammenarbeit noch anschaulicher zu machen.

Dieser Vortrag eignet sich besonders als kraftvoller Impuls
für Management-Meetings oder Führungskräftetagungen zu Beginn eines Veränderungsvorhabens und kann mit eigens dafür konzipierten interaktiven Sequenzen auch zu einem Team- oder Großgruppen-Workshop ausgebaut werden.

Rainer Petek bei einem seiner Vorträge im Rahmen einer Führungskräftetagung